MÜTHER Außen- & Gartensaunen – Konstruktion und technische Beschreibung

Für unsere Gartensaunen verwenden wir feinjährige Polarfichte aus Finnland – erkennbar an den feinen, schmalen Jahresringen. Dieses langsam gewachsene Holz aus nachhaltigem Anbau verzieht sich kaum noch.

Feinjährige Polarfichte: besseres Saunaklima, bessere Wärmedämmung und verzugsfreie Außenwände

Für unsere Gartensaunen verwenden wir feinjährige Polarfichte aus Finnland – erkennbar an den feinen, schmalen Jahresringen. Dieses langsam gewachsene Holz aus nachhaltigem Anbau verzieht sich kaum noch. Eine neu in Betrieb genommene Sauna lässt das Holz dennoch etwas zusammentrocknen. Eingelassene Spannstangen in den Außenwänden, die von außen nachgespannt werden können, wirken diesem Prozess entgegen. Die Außenwände Ihrer Sauna bestehen aus Bohlen mit 70 mm Wandstärke (oder mehr), die für das typisch finnische Saunaklima sorgen – und eine gute Wärmedämmung.

Fußbodenkonstruktion:

  • Vollisolierte Elemente
  • 25 x 96 mm Hobeldielen in Fichte

Außen- und Zwischenwände, Fenster:

  • Gehobelte finnische Fichten- oder Kiefernbohlen, Bohlenstärke 70 mm und darüber
  • Senkrechte Spannstangen in den Wänden
  • Einbaufertige Fichtenholzelemente
  • Dreh-Kipp-Fenster mit Isolierverglasung, verdeckt liegende Dreh- und Dreh-Kipp-Beschläge

Türen:

  • Wärmeisolierte Füllung
  • Beidseitig mit Nut- und Federbrettern
  • Fertig im Rahmen
  • Mit Beschlägen und Drückergarnitur
  • Außentür abschließbar
  • Saunatür mit Rollverschluss

Dachkonstruktion:

  • Satteldach, Pultdach, verschiedene Dachformen
  • Fertigbinder ca. 15 Grad Neigung
  • Dachschalung außen, 19 mm Fichte/Tanne Profilbretter
  • Windkästen
  • Innendecke, voll isolierte Elemente
  • Leisten
  • Dacheindeckung aus Dachpappe und selbst beschieferten Schweißbahnen oder Ziegeln

Saunaeinrichtung:

  • Stufenförmig angeordnete Saunaliegen
  • Stabile Konstruktion aus Abachiholz, freitragend von Wand zu Wand auf starken Auflagehölzern

Bauseitige Leistungen

Einige wenige Leistungen sind wirtschaftlicher bauseits zu erbringen, in Eigenleistung oder durch ortsansässige Handwerker:

  • Fundamentarbeiten
  • Elektroanschlüsse (nur durch einen zugelassenen Elektroinstallateur)
  • Sanitärarbeiten
  • Außenanstrich
  • Evtl. fallen Baugenehmigungskosten an.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch hierbei so weit wie möglich, damit Sie möglichst schnell in Ihrer eigenen Außen- & Gartensauna schwitzen und nicht wegen Ihres Bauvorhabens.

saunahaus gs vario mit ziegeldach
Gartensauna mit Satteldach und Vordach
Gartensauna innen Keloholz Decke
Gartensauna Innenansicht, Decke mit Keloholz vertäfelt
Holz Stapel
Polarfichte aus Finnland

Ihre individuellen Wünsche sind auf Anfrage jederzeit realisierbar.

Fragen Sie uns doch einfach – senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.