Visual

"Hochwertige Verarbeitung und Funktionalität vereinen sich in individueller Schönheit."
(Ulrich Müther)

„Was tun bei Harzaustritten in Saunaräumen?“

Verbraucherfrage: Seit kurzem haben wir in unserer Saunaanlage ein Kelo-Saunahaus. Leider wird das Saunaerlebnis darin durch viele Harzflecken auf den Banken getrübt. Kann man so etwas reinigen?

28.02.2008
„Was tun bei Harzaustritten in Saunaräumen?“

Heimsaunen Holzart, Kelo-Kiefer für Innensauna von Müther Saunabau

Antwort: Helle oder gelbliche klebrige Harztropfen kommen besonders bei Nadelhölzern (Kiefer, 0regon Pine, Pitch Pine und Lärche) vor. Europäisches Laubholz enthält dagegen im Allgemeinen kaum Harz. Das Harz wird von Speicherzellen (Parenchymzellen) in Hohlräume, die so genannten Harzgänge, abgesondert. Bei einer Verletzung des Holzes tritt es aus und verschließt die Wunde, indem es an der Luft erstarrt. Die im Harz enthaltenen Terpene wehren sogar Schädlinge ab. Je nach Schnitt des Holzes sind die Harzgänge mehr oder weniger stark geöffnet. Sehr harzreiche Stellen (Harzgallen) können in Folge der hohen Saunatemperaturen sozusagen aktiviert werden: Das Harz verflüssigt sich, und das Bauteil ist schließlich stark mit Harztropfen übersät. Harzbedingte 0berflächenverunreinigungen reichen von punktförmigen Harzblasen bis zu großflächigen Störungen.
Die Entfernung von oberflächennahem Harz kann in leichten Fällen mit Lösungsmitteln (Nitroverdünnung, Aceton o. ä.) erfolgen. Alternativ lässt sich Harz auch durch eine vorsichtige Behandlung der Holzoberfläche mit verdünntem Alkali (2.8. wässrige Ammoniaklösung mit Aceton gemischt) in schäumende Holzseife umwandeln und mit klarem Wasser abwaschen. Bei mäßigen, eingrenzbaren Schäden kann eine Behandlung der rohen Holzoberfläche mit einem Heißluftgebläse erfolgen. Die Harzreste laufen heraus, müssen aufgefangen werden oder verfestigen sich. In ganz schweren Fällen von Verunreinigungen sollte der komplette Austausch des betroffenen Bauteiles erwogen werden, da eine Sanierung oft aufwändiger als die Neuherstellung ist.
Bei Verwendung von Keloholz (Kiefer) besonders im Deckenbereich sollte der Saunaraum bereits 14 Tage vor allgemeiner Nutzung angeheizt werden und jeden Tag die Temperatur um ca. 5 Grad erhöht werden. Die Liege- und Bodenflächen sind dabei mit Schutzpappe abzudecken.


Weitere Nachrichten:
19.04.2018
Besuchen Sie uns auf der Interbad 2018
31.05.2017
Tischler-in gesucht
Saunabau - eine Arbeit für Sie? Wir bieten attraktive Projekte für einen Tischler oder eine Tischlerin!
weitere Informationen
23.09.2017
Neu: MÜTHER-Heimsauna und SOLARLUX®-Terrassenüberdachungen intelligent kombinieren
22.02.2018
Sicherheit in der Sauna
09.11.2016
Die „Badebucht“ in Wedel eröffnet ihr „Haus am See“ mit einer Großraum-Sauna für 80 Personen
03.02.2017
Herrensauna im Gesundheitspark Nienhausen – von Müther umgebaut
11.08.2017
Loxone-Saunasteuerung – einfach über die KNX-Schnittstelle in Smart Home integrieren
04.05.2018
Der Infrarotstrahler für Ihre Sauna, der keine Wünsche offen lässt!
Infrarot-Rückenstrahler - das „Sauna-Upgrade“ von Physiotherm
weitere Informationen
10.04.2008
Trends bei Saunadörfern
Quelle: Wellness-Planung (h+k professionals) - Die kleinen und mittleren Unternehmen sind die Stützen der bundesdeutschen Wirtschaft. Diese Betriebe können schnell und flexibel auf Kundenwünsche reagieren. Meist legen sie kreative und sehr individuelle Arbeitswesen an den Tag, so dass der Kunde sein spezielles auf ihn zugeschnittenes Produkt erhält. Getreu diesen Maximen arbeitet und produziert die Firma Saunabau Anton Müther aus dem westfälischen Haltern am See.
weitere Informationen
04.01.2010
Dunkel nach hell
Quelle: SPA Magazin, Design - SARA ROSENTHAL UND IHR TEAM ARBEITEN SEIT 1997 IM ARCHITEKTURBEREICH UND HABEN SICH SEIT 2002 AUF DIE PLANUNG UND GESTALTUNG VON WELLNESS- UND SAUNABEREICHE FÜR DIE HOTELBRANCHE UND ÖFFENTLICHE THERMEN SPEZIALISIERT. SCHWERPUNKT DABEI IST DIE ERWEITERUNG VON ANLAGEN SOWIE OPTIMIERUNGS- UND SANIERUNGSBERATUNG UND GESAMTPLANUNG NEUER ANLAGEN IN HOLLAND, DEUTSCHLAND UND SPANIEN.
weitere Informationen

Rufen Sie uns gerne an.
'02364 / 93740'
Senden Sie eine E-Mail
info@muether.de
  • Anton Müther GmbH
    Münsterknapp 17
    45721 Haltern am See
  • Öffnungszeiten
    Mo-Fr 9.00h bis 12.30h
    und 13.30h bis 17.00h