Visual

"Hochwertige Verarbeitung und Funktionalität vereinen sich in individueller Schönheit."
(Ulrich Müther)

Herrensauna im Gesundheitspark Nienhausen – von Müther umgebaut

03.02.2017
Herren-Sauna Nienhausen, Blick nach außen
Blick aus der neuen Herren-Sauna in den Vorraum.

Herrensauna im Gesundheitspark Nienhausen mit Glasfront von außen
Blick aus dem Vorraum in die neue Sauna

Im Dezember 2016 wurde der Umbau des Herrensauna-Bereichs im Gelsenkirchener „Gesundheitspark Nienhausen“ abgeschlossen.

Bis zu 30 Personen finden in der neuen und großzügigen Aufguss-Sauna Platz. Diese Müther-Sauna ersetzt die vorhandenen zwei kleineren Saunen, die als nicht mehr zeitgemäß erschienen.

Neu ist auch eine breite mosaikverkleidete Wärmebank mit vier integrierten Fußbecken.

Saunabänke, Wand- und Deckenverkleidung aus Birkenholz

Gut zu erkennen: Die Decken- und Wandverkleidung ist aus edlem Birkenholz, das sich besonders gut für den Saunabau eignet.

Müther stattete die Sauna von innen mit Birkenholz aus dem Biosphären-Reservat Bliesgau aus. Auch die Decken im Bereich um die Sauna herum wurden komplett erneuert und mit energieeffizienten Leuchten ausgestattet. Im Gesundheitspark wird Nachhaltigkeit groß geschrieben.
 

Schrägansicht der Sauna - großer Innenraum

Zum Wohlfühlen tragen bei: Viel Platz, die helle Birkenholz-Verkleidung, eine in die Sauna integrierte Steinwand, dezente indirekte Beleuchtung und ein Design-Saunaofen.

Ziel der Neugestaltung sei es, ein Wohlfühlambiente zu schaffen, so Dr. Manfred Beck, Kultur- und Schuldezernent der Stadt Gelsenkirchen und Geschäftsführer des Gesundheitsparks Nienhausen.

Im Gesundheitspark Nienhausen saunieren monatlich durchschnittlich 14 000 Personen, so die Betreiber.

Herrensauna - Saunabänke von innen
Größe der Sauna, Gestaltung der Saunabänke, Verkleidung, Beleuchtung: Alles ist harmonisch abgestimmt und lädt zum Entspannen ein.

Alle Fotos: Gesundheitspark Nienhausen


Weitere Nachrichten:
04.05.2018
Der Infrarotstrahler für Ihre Sauna, der keine Wünsche offen lässt!
Infrarot-Rückenstrahler - das „Sauna-Upgrade“ von Physiotherm
weitere Informationen
22.02.2018
Sicherheit in der Sauna
19.04.2018
Besuchen Sie uns auf der Interbad 2018
23.09.2017
Neu: MÜTHER-Heimsauna und SOLARLUX®-Terrassenüberdachungen intelligent kombinieren
11.08.2017
Loxone-Saunasteuerung – einfach über die KNX-Schnittstelle in Smart Home integrieren
03.04.2008
„Wellness Partner bauen mit KELO ihre Marktposition aus“
Um die Marktposition zu festigen und auszubauen, unterhält die Anton Müther GmbH als ,,Speerspitze" der WellnessPartner seit Anfang 2006 ein großes Lager von Brettern, Stämmen und Zubehörteilen aus Keloholz. In einem angeschlossenen Sägewerk können auch kleine Mengen maßgenau zugeschnitten werden, beispielsweise für die Sanierung vorhandener Innensaunas.
weitere Informationen
01.05.2008
„Neue KELO-Sauna im Revierpark Mattlerbusch Duisburg eröffnet“ Niederrheintherme
09.07.2008
„Erweiterung und Modernisierung des Sauna- und Massagetraktes im Niedernhaller Solebad“
Quelle: Stadt Niederhall - Bereits am 26.05.2008 hat sich der Gemeinderat vor Ort mit der von Herrn Müther aus Haltern am See erstellten Konzeption eingehend befasst.
weitere Informationen
29.08.2008
„Total heiß auf neue Kunden“
Im Saunabau ist die Anton Müther GmbH seit Jahren eine feste Größe. Die Basis des Erfolgs: Der Chef weiß ganz genau, wie potenzielle Auftraggeber "ticken". Wenn Ulrich Müther von Werkzeugen spricht, dann meint er keine Maschinen, keine Hightech-Hobel, keine CNC-Bearbeitungszentren.
weitere Informationen
05.09.2008
„Neue Außensauna - Schwitzen im Freien“ Freizeitbad Aquarell Haltern
Quelle: Halterner Zeitung - Sie ist 60 Quadratmeter groß, verströmt den typischen Fichtenduft und bietet Platz für 60 Personen: die neue Außensauna im Freizeitbad Aquarell. Die Idee, die bestehende Saunaanlage des Bades durch eine Außensauna zu ergänzen, ist nicht neu: „Vor fünf Jahren haben wir mit den ersten Planungen begonnen“, erläuterte Heinz van Buer, zuständig für die Abteilung Bäder bei den Stadtwerken.
weitere Informationen

Rufen Sie uns gerne an.
'02364 / 93740'
Senden Sie eine E-Mail
info@muether.de
  • Anton Müther GmbH
    Münsterknapp 17
    45721 Haltern am See
  • Öffnungszeiten
    Mo-Fr 9.00h bis 12.30h
    und 13.30h bis 17.00h