Aquanale: Die "Wellness Partner" – bundesweit einmalige Kooperation

"So sieht das Handwerk der Zukunft aus", schwärmt Dirk Kurzawa, Kooperationsberater der Landesgewerbeförderungsstelle des nordrhein- westfälischen Handwerks (LGH). "In ganz Deutschland gibt es nichts Vergleichbares." Ulrich Müther (52) und seine "Wellness Partner" treffen mit ihrem Projekt offenbar genau den Nerv der Zeit. Im wachsenden Markt häuslicher Wellness-Oasen bieten sie ihren Kunden den viel gerühmten "Service aus einer Hand". Ihr Leistungsspektrum umfasst Planung, Ein- und Umbau von Schwimmbädern, Saunen, Erlebnisduschen, Hausbars, Fitnessräumen, Wintergärten und vielem mehr, was das Wohnen zum Urlaub im eigenen Heim macht.
Zusammen können die "Wellness Partner" ganze Wohnlandschaften gestalten, ohne auf externe Dienstleister oder Lieferanten zurückgreifen zu müssen. Denn die Kooperationsteilnehmer decken alle nötigen Gewerke ab. So sind neben dem Fliesenleger noch Haustechniker, Tischler, Elektrotechniker, Garten- und Landschaftsbauer, Maler, Stuckateure, sowie Sauna, Schwimmbad- und Wintergartenbauer vertreten. Sie koordinieren die Arbeiten untereinander, vereinbaren Termine und Arbeitsabläufe gemeinsam. Die immer anspruchsvoller werdenden Kunden haben stets nur mit einem einzigen Ansprechpartner zu tun. Und der hält ihnen alle erdenklichen Schwierigkeiten vom Hals, koordiniert die Gewerke und behält den nötigen Überblick - zum Wohle der Auftraggeber und der beteiligten Handwerksbetriebe. Zusammen können die Firmen wie ein Großunternehmen am Markt auftreten, ohne ihre Selbständigkeit aufzugeben. So soll Müthers Firma auch in der Zukunft konkurrenzfähig bleiben.

Anfang November stellte sich die Kooperation erstmals einer großen Öffentlichkeit vor.

Im Rahmen der neuen Kölner Messer "Aquanale" demonstrierten die "Wellness Partner" ihr Können mit einer großen und vielfach gelobten Präsentation. Neben zahlreichen Kontakten zu potentiellen Neukunden fühlten sich die "Wellness Partner" vor allem durch den Zuspruch vieler anderer Messebeteiligter bestätigt.

Aquanale: "Die "Wellness Partner" - Bundesweit einmalige Kooperation“
Kooperationen im Saunabau - Heimsauna und Wellnessanlagen
veröffentlicht am 06.10.2008